Weitere Projekte können LEADER-Anträge einreichen

23.06.2022

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Osterode am Harz hat weitere Projekte in die Förderung aufgenommen. Vier Projektträger haben Ihre Vorhaben in der letzten Sitzung vorgestellt. Da nur noch einige Restmittel zur Verfügung stehen, können zunächst nur drei Projektträger einen LEADER-Antrag beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) einreichen:

  • „Fit in die Zukunft – Dorfgemeinschaftshaus Willensen“: Die Gemeinde Bad Grund (Harz) möchte in Zusammenarbeit mit der DGH Willensen GbR das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Willensen modernisieren und zukunftsfähig gestalten. Hierfür sollen die beiden großen dreieckigen Fensterfronten, zwei Giebelfenster und der verschlissene PVC-Fußboden erneuert sowie die Raumakustik verbessert werden.
  • „Digitale Marketingkampagne für das Freizeitportal Göttinger Land“: Das mit LEADER-Mitteln geförderte Freizeitportal Göttinger Land (www.goettingerland.de) ist im Sommer 2020 an den Start gegangen. Der Landkreis Göttingen möchte das Portal bekannter machen und plant im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der LAG Göttinger Land die Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Marketingkampagne für den Dienst „Instagram“.
  • „Neugestaltung der Besucherlenkung im Naturschutzgebiet Gipskarstlandschaft Hainholz“: Im national bedeutsamen Naturschutzgebiet Gipskarstlandschaft Hainholz wurde die Besucherlenkung mit Wegeführungen, Infotafeln und Infoflyer vor über 20 Jahren installiert. Da die Besucherlenkung mittlerweile abgängig ist, möchte der Landschaftspflegeverband Landkreis Göttingen e.V. diese in Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde,´örtlichen Vereinen und einer Grundschule aktualisieren und zeitgemäß gestalten.

Das Vorhaben „Transportfahrzeug Harzklub-Zweigverein Lerbach“ wird von der LAG ebenfalls befürwortet. Allerdings stehen nicht mehr ausreichend freie Mittel zur Verfügung, sodass das Projekt zunächst einen Vorbehaltsbeschluss erhalten hat. Sollten bis Jahresende noch weitere LEADER-Mittel zur Verfügung stehen, kann auch dieses Projekt beim ArL beantragt werden.