Förderbescheidübergabe: Kulturstätte Deutscher Kaiser

30.10.2020

Am heutigen Freitag wurde der Förderbescheid zum LEADER-Projekt „Kulturstätte Deutscher Kaiser“ an Familie Schröder aus Herzberg am Harz übergeben. Aus dem historischen Gasthaus „Deutscher Kaiser“ soll eine Kulturstätte für Herzberg und die Region entstehen. Hierfür müssen Sanierungs- und Umbauarbeiten durchgeführt sowie moderne Veranstaltungstechnik installiert werden. Die Kulturstätte soll als lokale bzw. regionale Bühne für Kleinkunst und weitere Kulturschaffende, als Ort für Begegnungen und Veranstaltungen sowie als Treffpunkt für örtliche und regionale Vereine genutzt werden. Für die Projektumsetzung hat Familie Schröder bis Mail 2022 Zeit. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) unterstützt das Vorhaben mit der Höchstfördersumme von knapp 200.000 Euro.

Eröffnung Dorfstube Steina

14.10.2020

Die nicht mehr als solche genutzte ehemalige Lesehalle in Steina unweit der Kirche war vom Verfall bedroht. Durch das Engagement des Fördervereins Kur- und Verkehrsverein Steina und zahlreicher Bürger sowie durch finanzielle Unterstützung von LEADER wurde die ehemalige Lesehalle umgestaltet und als Dorfstube Steina wiedereröffnet. Mit der Dorfstube steht nun ein Ort der Kommunikation und des Austausches zur Verfügung, der z. B. für Vereinstreffen oder private Feierlichkeiten genutzt werden kann. Das Projekt wurde mit LEADER-Mitteln in Höhe von ca. 60.000 Euro unterstützt.

Abstimmen für „Unser Dorf fährt elektrisch“

28.09.2020

Das mit LEADER-Mitteln geförderte Projekt „Unser Dorf fährt elektrisch“ nimmt als eines von vier niedersächsischen Projekten am Bundeswettbewerb „Gemeinsam stark sein“ der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) teil. Unter dem Motto „Täglich gut versorgt!“ gewinnen die drei Projekte den Wettbewerb, die am meisten Stimmen erhalten. Bitte stimmen Sie bis zum 01.11.2020 auf der Internetseite www.dvswettbewerb.de für das Projekt „Unser Dorf fährt elektrisch“ ab!

Eröffnung Minigolfanlage in Bad Grund (Harz)

12.09.2020

In einer kleinen Feierstunde wurde die Minigolfanlage im Atriumpark in Bad Grund (Harz) eröffnet. Die Anlage ist barrierefrei gestaltet und soll für Belebung rund um das Atrium sorgen. Ab sofort kann von April bis Oktober Minigolf gespielt werden. Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Mittwochs bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 18 Uhr. Außerhalb dieser Öffnungszeiten können Termine nach Vereinbarung getroffen werden (Telefon: 05522-9668073, Mobil: 0176-60184367 und Email: minigolf-bad-grund@gmx.de).

Foto: Petra Bordfeld

Das Projekt kostet rund 180.000 Euro, wovon ca. 126.000 Euro durch LEADER-Mittel finanziert werden.

Neuer Newsletter erschienen

19.08.2020

Mit unserem Newsletter blicken wir auf das erste Halbjahr 2020 zurück und informieren Sie über aktuelle Themen und Projekte in der LEADER-Region Osterode am Harz. In dieser Ausgabe erfahren Sie u.a. Neuigkeiten zu unseren LEADER-Projekten und zur neuen Förderperiode 2021 – 2027. Den aktuellen Newsletter finden Sie hier zum Download.

Viel Spaß beim Lesen!

„Relaunch Webseite Göttinger Land“

22.07.2020

Schöne Aussichten für Wanderer und Radler

Freizeitportal „Göttinger Land“ – Der Landkreis Göttingen hat jetzt die neue Internetseite freigeschaltet.

Das Freizeitportal ist die moderne Weiterentwicklung vorheriger Plattformen. Es ist das Relaunch der Portale „Göttinger Land“ und des Freizeitportals des Altkreis Osterode am Harz.

zur Webseite: https://www.goettingerland.de

Ladesäulen in Eisdorf offiziell eingeweiht

05.03.2020

Der Verein Mobiles Eisdorf e.V. hat am vergangenen Freitag zur offiziellen Einweihung der zwei Ladesäulen für E-Autos eingeladen. In einer Feierstunde im ehemaligen Gemeindebüro wurde allen Unterstützern des Projektes gedankt und der erfolgreiche Start des E-Dorfautos gefeiert. Das E-Dorfauto kann von allen Vereinsmitgliedern gemietet werden. Zusätzlich wird ein Fahrdienst angeboten. Das E-Auto steht auf dem Parkplatz am Mitteldorf 30 bereit. Dort befindet sich auch eine Ladesäule. Die zweite Ladesäule für E-Autos wurde in der Uferstraße errichtet. Beide Ladesäulen sind öffentlich zugänglich. Weitere Informationen gibt es hier: http://mobiles.eisdorf.de/

Foto: Petra Bordfeld

Der Verein Mobiles Eisdorf wird im Rahmen des LEADER-Kooperationsprojektes „“Unser Dorf fährt elektrisch“ unterstützt. Alle Orte aus den drei LEADER-Regionen GöttingerLand, Harzweserland und Osterode am Harz waren im Rahmen des Wettbewerbes „Unser Dorf fährt elektrisch“ aufgerufen, ein Modell zum elektrischen Carsharing zu entwickeln und umzusetzen. Acht Orte aus den Landkreisen Göttingen und Northeim haben schließlich beeindruckende eCarsharing-Konzepte eingereicht und Ladeinfrastruktur im Wert von bis zu 12.000 Euro erhalten. Die jeweils Erstplatzierten in jeder LEADER-Region – Eisdorf, Klein Schneen und Schlarpe – haben zusätzlich einen Zuschuss in Höhe von 7.500 € für die Finanzierung eines E-Autos gewonnen.

Förderbescheidübergabe: Solebad Bad Grund (Harz)

27.02.2020

In dieser Woche wurde der Förderbescheid für das Projekt „Erneuerung des Schwimmbecken des Solebades im Gesundheitszentrum in Bad Grund (Harz)“ symbolisch an die Sander Immobilienverwaltung GmbH & Co KG übergeben. Mit LEADER-Mitteln in Höhe von 141.266,24 € kann das Schwimmbecken neu ausgekleidet und abgedichtet sowie statische Mängel beseitigt werden. Ziel ist es, den Weiterbetrieb des Solebads zu sichern und so die gesundheitstouristische Bedeutung des heilklimatischen Kurorts Bad Grund (Harz) zu erhalten.

Foto: Petra Bordfeld